Kreativität ist Freiheit, denn Kunst kennt keine Regeln

Das Realisieren von Dingen, die zu Beginn nur in meinen Gedanken existieren, hat mich schon immer begeistert. Bereits in meiner Kindheit spielte kreatives Gestalten für mich eine große Rolle. Zu jedem Feiertag wurden sämtliche Familienmitglieder mit meinen neuesten Kreationen beschenkt.

kreatives Mädchen

Damals kannte ich natürlich nicht die wissenschaftliche Erklärung für das Flow-Gefühls. Sie spielte auch keine Rolle – das Basteln entspannte mich einfach. Dabei erzeugte jedes erfolgreich umgesetzte Projekt einen Boost an Selbstvertrauen und jede Menge Glücksgefühle. Darum ging auch regelmäßig mein Jausengeld für Bastelmaterial drauf.

Kinder brauchen keinen Grund, um kreativ zu werden. Sie tun es aus Neugier, weil es ihnen guttut und sind ganz im Gegensatz zu Erwachsenen meistens sehr stolz auf das Ergebnis ihres Schaffens. Von dieser Einstellung können wir uns Einiges abschauen.

Your art is not about
how many people like your work.

Your art is about
if your heart likes your work
and your soul likes your work.

Im Workshop Seelensegler lautet unser Motto daher „Weniger denken, mehr fühlen!“ – ich darf dich auf eine spielerische Reise zu deinem inneren Kind begleiten. So wie es sich für Kinder gehört, arbeiten wir unbeschwert mit unseren Händen und dürfen beim Gestalten unsere Finger in bunte Stempelkissen drücken.

Als Kind macht Gestalten doppelt Freude – während man es tut und dann noch einmal, wenn man das Ergebnis präsentiert oder verschenkt. Erwachsenen bieten sich auf den ersten Blick weniger Möglichkeiten für einen „guten Zweck“ kreativ zu werden.

Wir sollten uns jedoch bewusst machen, dass künstlerische Tätigkeiten die Belohnung bereits mit sich bringen. Wenn wir uns in einer schönen Umgebung entspannen und dabei mit unseren Händen etwas schaffen, hat das positive Effekte auf unseren Körper und unseren Geist. Näheres beschreibe ich in diesem Artikel zum Thema Kreativität.

So kam es nicht überraschend, dass ich mich 2007 für eine Karriere im Bereich Marketing und Grafikdesign entschieden habe. In über einem Jahrzehnt habe ich in unterschiedlichen Unternehmen das Corporate Design weiterentwickelt und mich intensiv mit interner und externer Kommunikation beschäftigt.

Durch meine eigenen Erfahrungen und den intensiven Austausch mit vielen lieben Wegbegleitern, bin ich davon überzeugt, dass Kreativität nicht nur im beruflichen Umfeld stattfinden und gefördert werden soll, sondern viel mehr auch in unserem Alltag.

Weiterbildungen, die ich 2019 im Bereich Kreativtraining und neurokreatives Zeichnen absolvierte, haben mich in meiner Einschätzung noch bestärkt. Deshalb mache ich es mit egocreo zu meiner Mission, dein Leben auf bunte und vielfältige Weise zu bereichern.

Kreativität ist der Schlüssel zu deinen Potentialen

Und damit meine ich nicht die Art von Kreativität, die uns häufig vorgelebt wird. Schon in der Schule galten oft die Schüler als besonders kreativ, die eine Vorlage möglichst exakt nachbilden konnten. Dabei ist Improvisation die Voraussetzung für Kreativität!

Beim Gestalten gibt es kein Richtig und kein Falsch. Wenn wir unsere Neugier fördern, folgen Inspiration und Begeisterung. Kreative Gedanken sprudeln dann ganz von allein. Die einzigen Voraussetzungen sind Freude am Ausprobieren, ein wenig Geduld mit sich selbst und die Akzeptanz von Unerwartetem.

Carina Amali

Entdecke bei egocreo deinen Gestaltungsspielraum. Ich freu mich auf dich!